StartseiteHilfsangebotezusätzliche Betreuungsleistungen

Pflegebedürftige mit eingeschränkter Alltagskompetenz und
erheblichen allgemeinen Betreuungsbedarf erhalten zusätzlich finanzielle Hilfe

von 100,00 € Grundbetrag
200,00 € erhöhter Betrag


pro Kalendermonat.

Neben Leistungen der teilstationären und Kurzzeitpflege können qualitätsgesicherte Betreuungsleistungen von Pflegediensten in Anspruch genommen werden.
Dabei handelt es sich um Angebote der allgemeinen Anleitung und Betreuung,
jedoch nicht um Leistungen der Grundpflege.

Siehe auch Betreuung von Demenz-Kranken: Pflegekasse übernimmt Teil der Kosten

Siehe auch Pflege beantragen.

© AlzheimerDemenzSachsen 2004-2011

Betreuung von Demenz-Kranken
HaftungsauschlußWebseitengestaltungKontaktImpressum