StartseiteHilfsangeboteBildungfreizeit für Pflegende

Seit 1998 besteht in Bautzen eine Selbsthilfegruppe für Angehörige Alzheimer-Kranker.
Die Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Alzheimer-Kranken aus Bautzen hatte den Wunsch nach einem Seminar, das ihnen Bildung, Erholung und Begegnung mit Gleichbetroffen bietet.

Die Idee
Ende des Jahres 2000 wurden die ersten Pläne für die Durchführung der Bildungsfreizeit für Alzheimer-Kranke und deren pflegende Angehörige im Bischof-Benno-Haus Schmochtitz gefasst.
Seit dem Jahr 2001 werden pro Jahr 3 Kurse für je 10 Paare durchgeführt. Das Angebot ist ausschließlich für Alzheimer-Kranke und ihre pflegenden Angehörigen gedacht und soll diesen eine bessere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen

Bautzen - Zum Stadtplan sowie Wegbeschreibung bitte Bild klicken

Bischof - Benno - Haus
Das Bischof-Benno-Haus, die Bildungsstätte des Bistums Dresden- Meißen, wurde 1992 in einer alten Rittergutsanlageeröffnet. Es ist offen für vielfältige Angebote der Erwachsenenbildung und mit seinem Ambiente besonders präsentdiniert für die Bildungsfreizeit für Alzheimer-Kranke mit ihrem pflegenden Angehörigen.

Die Teilnehmer sind in Doppelzimmern - wenn erforderlich in vier behindertengerechten Zimmern - untergebracht.
Für die vielfältigen Freizeit- und Bildungsangebote stehen im Haus angenehme Seminare- und Aufenthaltsräume zur Verfügung.

Termine zur Bildungsfreizeit 2008


28.10. bis 10.11.2008

Information und Anmeldung:
Bischof-Benno- Haus
Schmochtitz Nr.1
02625 Bautzen
Tel.: 035935-2 20
Fax: 035935-22310
E-mail:
bischof-benno-haus@t-online.de
www:
http://www.benno-haus.de

Download Prospekt [591 KB]

Unsere Leistungen

Fachliche Angebote
für pflegende Angehörige:

-Psychologische, medizinische, pflegerische und rechtliche Gruppenseminare
-Psychotherapeutische Einzelgespräche
-Erfahrungsaustausch

für Alzheimer Kranke:
-Durchführung einer individuellen Ergotherapie (z. B. Biografiearbeit)
-individuelle Pflegeleistung

Kulturelle Angebote und Freizeitgestaltung

-Ausflüge in die nähere Umgebung
-Spaziergänge, Kegeln
-Singe- und Spielrunden
-Tanznachmittage, Theaterbesuch
-Möglichkeit der Teilnahme an den vielfältigen Veranstaltungen des Bischof-Benno-Haus


Ambulante Pflegedienste Ergotherapie

Um die professionelle pflegerische Betreuung der Kranken sorgen sich Krankenschwestern und Krankenpfleger.
In zwei Schichten, von 7.00 Uhr bis 21.00 Uhr, wird die Versorgung der Alzheimer-Kranken gewährleistet. Pflegerische Maßnahmen werden fachlich kompetent durchgeführt.
Ergotherapeutische Betreuung erfolgt in Einzelbehandlung und umfasst die Aufgabe, noch vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erhalten und im Rahmen der Möglichkeiten zu fördern.
Bei Bedarf unterstützen Sanitätshäuser mit medizinischen Hilfsmitteln.
Die ärztliche Versorgung vor Ort ist gesichert durch ortsansässige Allgemeinmediziner, die Oberlausitz-Kliniken GmbH und das St. Marien-Krankenhaus Dresden.

HaftungsauschlußWebseitengestaltungKontaktImpressum